Altes Testament

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der
Abteilung Altes Testament
des Seminars für Biblische Wissenschaften
an der Katholisch-Theologischen Fakultät
des Fachbereichs 01 Katholische Theologie und Evangelische Theologie
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Die alttestamentlichen Wissenschaften befassen sich mit der Auslegung des ersten Teils der christlichen Bibel. Sie arbeiten theologisch, historisch und literaturwissenschaftlich. Der Blick richtet sich auf die mehrere Jahrhunderte umfassende Geschichte der hebräisch, aramäisch und griechisch abgefassten Literatur Israels und des Frühjudentums und der darin ausgedrückten Theologie. Der größere Rahmen sind die politischen und sozialökonomischen Entwicklungen zwischen Ägypten und Mesopotamien in dieser Zeit. Dazu bedarf es vielfältiger interdisziplinärer Zusammenarbeit etwa mit der Semitistik und Gräzistik, der Altorientalistik und Ägyptologie auf Gebieten der Religion, Kultur, Sprache und Politik. Methodisch wie thematisch sind somit die alttestamentlichen Wissenschaften von reizvoller Vielfalt. Heutige Leserinnen und Leser können von den in den alttestamentlichen Texten gespiegelten Gottes- und Lebenserfahrungen profitieren, die eigenen Fragen darin entdecken und so auch die theologische Rede von Gott, Mensch und Welt reflektieren.

Wissenschaftliche Schwerpunkte bilden in Mainz derzeit Untersuchungen zu den Büchern der Chronik und zum Buch Levitikus; ferner methodologische Aspekte zur Auslegung biblischer Texte (siehe www.biblischeauslegung.de); die Rezeption des Alten Testaments im Neuen Testament sowie bibeltheologische Einzelthemen (Eschatologie; Tod; Klage; Endogamie).