Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2021/22

Hinweis: Im Wintersemester 2021/2022 finden folgende Lehrveranstaltungen digital/asynchron statt:

Ab und zu werden dazu Kolloquien in Präsenz angeboten (freiwillig), die Termine werden in den LMS-Kursen bekanntgegeben.

Alle anderen Lehrveranstaltungen im Fach Altes Testament finden in Präsenzlehre statt. Das Lernmaterial dazu finden Sie auch im entsprechenden Kurs auf LMS/Moodle.

Aus dem Alten Testament verkündigen

Univ.-Prof. Dr. Thomas Hieke

Kurzname: AT_V_AT_verkündigen
Kursnummer: 01.086.762

Inhalt

Ziel der LVA: Vermittlung, Erarbeitung und Einübung von Kompetenzen, die eine Verkündigung in Katechese, Predigt, Unterricht, Erwachsenenbildung usw. über Texte aus dem Alten Testament erleichtern bzw. ermöglichen

Prüfungsleistung: Schreiben eines zweiseitigen Predigtentwurfs zu einer alttestamentlichen Perikope aus der röm.-kath. Leseordnung (vorzugsweise der Sonntage)

(HA: Hausaufgabe)

1 Erläuterung des Konzepts
HA: Was ist bei der Verkündigung aus dem Alten Testament zu beachten? Durchforsten Sie Ihre bisherigen Lehrveranstaltungen im Alten und Neuen Testament sowie in den anderen theologischen Fächern nach Hinweisen!

2 Die „10 Gebote“ des Verkündigens aus dem Alten Testament
Diskussion der gefundenen Hinweise, Sammlung, Bündelung
HA: Recherchieren Sie Hilfsmittel für die Verkündigung/Predigt im Internet! Ermitteln Sie so genannte „Predigtzeitschriften“! Suchen Sie sich zwei bis drei Beispielpredigten, anhand derer Sie vorläufig die Zeitschrift bzw. die Internetquelle für sich bewerten!

3 Hilfen für die Verkündigung aus dem AT: Vorstellen und Bewerten von Internetlinks, Vorstellen von Predigtzeitschriften
HA: Suchen Sie eine Predigt über eine Stelle aus dem AT, leiten Sie den Link an alle weiter, lesen Sie die Predigten!

4 Diskussion und Bewertung der im Internet gefundenen Predigten
Was ist gut daran, was spricht an? Was ist daran bedenklich, welche Probleme sehen Sie? Was muss man eigentlich tun, um einen Entwurf beurteilen zu können? (Lösung: Sich vorher selbst mit dem Text auseinandersetzen!)
HA: Sie bekommen einen Predigtentwurf, lesen und bewerten Sie ihn, nachdem Sie sich vorher mit dem Bibeltext beschäftigt haben!

5 Diskussion und Bewertung der verteilten Predigtentwürfe
HA: Suchen Sie sich eine Übungsperikope aus der Leseordnung, formulieren Sie Ihren ersten Eindruck und machen Sie erste Überlegungen zur Vorgehensweise!

6 Vorstellen der Übungsperikopen durch die Tln., Diskussion der geplanten Vorgehensweisen
HA: Schreiben Sie einen Predigtentwurf von 2 Seiten (Formatvorlage)

7 Keine Präsenzveranstaltung; Arbeit am Predigtentwurf
HA: Schicken Sie mir den Entwurf zur individuellen Rückmeldung, überarbeiten Sie ihn entsprechend! Laden Sie das Ergebnis hoch und lesen Sie die Entwürfe der anderen

8 Vorstellen der Predigtentwürfe, Rückmeldung aus der Tln.-Gruppe

9 Vorstellen der Predigtentwürfe, Rückmeldung aus der Tln.-Gruppe
HA: Schreiben Sie zu einer weiteren Übungsperikope Ihrer Wahl einen zweiseitigen Predigtentwurf und schicken Sie ihn mir! Sie bekommen individuelle Rückmeldung.

10 Zusammenfassende Rückmeldungen und allgemeine Tipps

Prüfungsaufgabe: 14 Tage vor dem „Klausurtermin“ für M16 gebe ich jedem Tln. eine AT-Perikope aus der Leseordnung mit der Aufgabe, einen Predigtentwurf zu schreiben. Zum Klausurtermin muss dieser Entwurf per E-Mail mir zugeschickt werden.
 

Zusätzliche Informationen

Hinweis: Diese LVA erfolgt in Absprache mit den „homiletischen Übungen“ (Liturgiewissenschaft und Homiletik), ersetzt diese aber nicht und kann nicht für diese angerechnet werden.

Lernziele:

  • Die Studierenden können Predigtvorlagen zu alttestamentlichen Texten finden und ihre Qualität beurteilen.
  • Die Studierenden können vorgestellte Predigtentwürfe fair und konstruktiv diskutieren und unterstützende Rückmeldung geben.
  • Die Studierenden können sich einen alttestamentlichen Text aus der katholischen Leseordnung erschließen und einen Predigtentwurf dazu schreiben.

Digitale Lehre

s.o.

Voraussetzungen / Organisatorisches


  1. Modul 16 (Mag.Theol.): Vertiefende Vorlesung II
  2. Modul B8 (M16) (Beifach Theologie): Vertiefende Vorlesung II

Alle Arbeitsmaterialien werden in der Lernplattform LMS/Moodle bereitgestellt (https://lms.uni-mainz.de). Die Vorlesung wird in Form einer Kombination von Selbststudium der Materialien und Live-Online-Vorlesungen bzw. (falls möglich) Präsenzveranstaltungen stattfinden. Fragen können im Forum auf der Lernplattform gestellt werden (oder direkt an thieke@uni-mainz.de). An diese Mailadresse können auch eigene Ausarbeitungen (z.B. Essays) zu den in den Lernmaterialien gestellten Aufgaben geschickt werden - ich werde Ihnen gern Rückmeldung geben!
 

Empfohlene Literatur

Ansgar Franz; Thomas Hieke, Das Wort Gottes studieren und feiern, in: Gottes Wort im Kirchenjahr, 2009 (Bände I bis III).

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
15.04.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
22.04.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
29.04.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
06.05.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
20.05.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
27.05.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
10.06.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
17.06.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
24.06.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
01.07.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
08.07.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline
15.07.2021 (Donnerstag)12.15 - 13.45 UhrOnline

Semester: WiSe 2021/22